Baumpflege Hamburg: Kahlschlag.com

Baumpflege

Unter Baumpflege versteht man Maßnahmen zu Verbesserung der Vitalität sowie der Stand- und Bruchsicherheit. Sie sollen die weitere Entwicklung des Baumes fördern und bereits aufgetretene Schäden minimieren. Das Ziel sind gesunde und verkehrssichere Bäume, denn Baumeigentümer haften im Schadensfall.

Schonende Baumpflege mit Seilklettertechnik (SKT)

Wir bieten Seilklettertechnik der Stufen A, B und C an.

Die SKT ist seit Jahren ein anerkanntes Arbeitsverfahren, der Einsatz der Kettensäge im Baum und Fällungen von Problembäumen mittels Seilklettertechnik üblich. Mit der SKT erreicht man schnell und sicher jeden Ast. Es lassen sich auch Bäume pflegen oder abtragen die mit Maschinen nur schwer oder gar nicht erreichbar sind, z.B. in Hinterhöfen oder Gärten ohne Zufahrtmöglichkeit.

Bei Fällungen bewegt man sich hauptsächlich am Stamm, dabei sorgen Steigeisen auch am nackten Stamm für festen Stand. Äste, Stammstücke bis hin zu ganzen Kronenteilen werden durch Zusammenarbeit von Kletterer und Bodenmann nach Bedarf abgeseilt.

Pflegeschnitte beziehen sich auf die gesamte Krone. Ein geübter Kletterer erreicht auch im Außenbereich der Baumkrone jeden Ast. Nur abgestorbene und extrem bruchgefährdete Bäume oder Äste sind nicht zugänglich.

Besonders bei einzelnen Bäumen können wir deutlich preisgünstiger arbeiten als große Garten- und Landschaftsbauer. Wir arbeiten nach neuestem Fachwissen, ohne Einsatz von schwerem Gerät wie Arbeitsbühnen – ideal bei beengten Platzverhältnissen und schonend für den Garten.

Jan Hedrich / Kahlschlag / 22159 Hamburg / 0177 17 425 79 Schonende Baumpflege mit Seilklettertechnik (SKT) in Hamburg, Reinbek, Ahrensburg, Bargteheide, Poppenbüttel und Alstertal, Norderstedt, Reinbek, Schwarzenbek, Großhansdorf, Trittau, Elmshorn, Bad Oldesloe, Stade, Buxtehude, Seevetal, Geesthacht.